Tel. 0163 76 55 881
Überspringen zu Hauptinhalt

Der Impfl Gimpfl

Juhu! Das waren Hammer-Nachrichten vom Impf-Gipfel am Montag. Da haben sich alle wich­ti­gen Wichtel auf natio­na­ler Ebene online getrof­fen. Und jetzt: Endlich Klarheit! Endlich Planungssicherheit! Endlich sou­ve­rä­nes stra­te­gi­sches Nach-vor­ne-Denken! Mein Gott, was für tol­le Nachrichten.
Der Impfl Gimpfl war erfolg­reich. Eine Mischung aus Politikern, Virologen und Pharma Spezies – also das gesam­te Geschwafel-Geschwader – hat sich online-mäßig ver­knüpft und fünf Stunden lang ihrer Kernkompetenz gefrönt: Tatsachen hin­ter Worten ver­ber­gen. Klipp und klar hat die Krisen-Kanzlerin auf den Tisch gehau­en, und auch der Pandemie-Minister hat sei­nen Senf dazu gege­ben in der Forderung: „Es reicht, jetzt ist Schluss, die Schonzeit ist vor­bei, die Karten wer­den jetzt sofort auf den Tisch gelegt!“
Jawoll!
Und dann haben die Verantwortlichen zurück­ge­schos­sen und gesagt: „Wir haben nicht mehr alle Dosen im Schrank!“
„Doch!“, brüll­ten zum Teil sehr unwich­ti­ge Ministerpräsidenten: „Doch, ihr müsst noch Dosen haben!“
„Nein!“
„Her mit den Dosen!“
„Wir haben keine!“
„Lügt nicht. Ihr habt sie alle nach Israel und nach England meist­bie­tend verschachert.“
Unter höh­ni­schem Gelächter ant­wor­te­ten die Pharma Spezies: „Meistbietend? Quatsch! Uns geht es nicht ums Geld. Uns geht es um … äh … um … um …“
Und am Ende nach schau­er­lich krie­ge­ri­schem Gebaren einig­te man sich dar­auf, dass man zu min­des­tens vier­zig Prozent sei­ne Versprechen hält, wenn nichts dazwi­schen­kommt. So, jetzt wur­de auf dem Impfl Gimpfl mal Tacheles gere­det, Klarheit gefor­dert und Zukunft trans­pa­rent gemacht – endlich!
Und wir, die Betroffenen, wür­den uns vor Freude über die Beschlüsse tan­zend und wei­nend in den Armen lie­gen, wenn es uns nicht aus Kontaktsperre-Gründen ver­bo­ten wäre. Egal … die Freude des Herzens kennt kei­ne Grenzen!

close

Immer auf dem neusten Stand

ABONNIERE DEN PERSÖNLICHEN NEWSLETTER VON JOHANNES GALLI UND ERFAHRE ALLES ÜBER SEINE NEUSTEN WERKE

Wir sen­den kei­nen Spam! Erfahre mehr in unse­rer Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen