Tel. 0163 76 55 881
Überspringen zu Hauptinhalt

Mit dem Virus Fußball spielen lernen

Gerade tobt der Streit durch die Welt: In Japan wer­den zur Olympiade kei­ner­lei Zuschauer und auch kei­ner­lei Zuschauerinnen zuge­las­sen. Und in England dür­fen bei der EM 60.000 durch­ge­knall­te eng­li­sche Fans ihre Mannschaft anfeu­ern. Und anschlie­ßend dür­fen sie im Siegesrausch den Mundschutz weg­wer­fen, sich umar­men, küs­sen und sich gegen­sei­tig die Freudentränen ablecken.
„Nun gut“, wird die nach­denk­li­che Leserin und der kri­tisch stirn­run­zeln­de Leser bemer­ken, „die Welt ist vol­ler Widersprüche.“
Aber dar­auf will ich gar nicht hin­wei­sen. Denn das ist inzwi­schen Allgemeinwissen. Was mich aller­dings stut­zig mach­te, war ein locker hin­for­mu­lier­tes Argument des bri­ti­schen Premierministers.
Doch nun erst­mal eini­ge erklä­ren­de Worte zur beson­de­ren Stellung Boris Johnsons inner­halb Europas. Boris Johnson, der bri­ti­sche Premierminister, hat in Europa vie­le Feinde wegen Brexit und so. Auf den bri­ti­schen Inseln hat er zwar auch vie­le Feinde, aber auch eini­ge Freunde wegen Brexit und so.
Nach die­ser Kurzvorstellung die­ses hemds­är­me­li­gen Politikers nähe­re ich mich aber nun end­lich dem Zitat, das mei­ne auf­ge­stell­ten Ohren erreicht hat und direkt in mei­nem Kleinhirn für nach­denk­li­che Unruhe gesorgt hat. Johnson will näm­lich die Corona-Sicherheitsmaßnahmen voll­stän­dig auf­he­ben. Und das in die­sen Zeiten, wo in England die Delta Variante gras­siert und die Ansteckungszahlen wie­der explo­die­ren. Darauf ange­spro­chen brach­te er das besag­te Zitat, das da war: „We have to learn to live with the Virus.“
Sicherheitshalber will ich die­sen bemer­kens­wer­ten Ausspruch über­set­zen: „Wir müs­sen ler­nen, mit dem Virus zu leben.“
Oha! Das war mal ein gewag­ter Blick in die Zukunft. Und ein höh­ni­scher Seitenhieb gegen alle, die von Herdenimmunität träu­men, ohne sie jedoch errei­chen zu können.
Und nun fra­ge ich mit der mir zuste­hen­den Bescheidenheit: Was jetzt? Weiter sich anstren­gen, Lockdown und so, Impfen auf Teufel komm raus und auf Herdenimmunität hof­fen? Oder wie Johnson alles ohne Einschränkung lau­fen las­sen, weil es sowie­so nicht mehr zu ändern ist?
Tja, und jetzt steh ich in der Sprache der Gebildeten wie­der mal hier, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor. Oder in der mir geläu­fi­ge­ren Kindersprache: Ich ste­he hier wie der Ochs am Berg!

close

Immer auf dem neusten Stand

ABONNIERE DEN PERSÖNLICHEN NEWSLETTER VON JOHANNES GALLI UND ERFAHRE ALLES ÜBER SEINE NEUSTEN WERKE

Wir sen­den kei­nen Spam! Erfahre mehr in unse­rer Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen