Tel. 0163 76 55 881
Überspringen zu Hauptinhalt

Lufthansa Lotto

von Johannes Galli

Ich habe eine phan­tas­ti­sche Idee und hof­fe, dass die Lufthansa Chefetage die­se Idee nicht nur liest, son­dern sofort umsetzt und mich ent­spre­chend ent­lohnt.
Also: Es ste­hen doch ein Haufen Boeings auf dem Frankfurter Flugzeugparkplatz. Da könn­te man doch eine Maschine gol­den bepin­seln und innen luxu­ri­ös umbau­en, mit einem Whirlpool, einem Minigolfplatz, einer Tischtennisplatte, einer 3‑Sterne-Imbiss-Ecke und einem hüb­schen Schlafzimmer mit sei­de­nem Bettzeug. Und einen Freiflug mit die­ser Luxus-Boeing kann man mit einem Lotto-Schein gewin­nen. Und zwar die Lottozahl, die am nächs­ten am Milliardenverlust der Lufthansa Airline liegt, gewinnt Woche für Woche einen Luxus-Flug nach Amerika für eine Person mit Begleitung, hin und direkt wie­der zurück. Nur kurz lan­den zum Volltanken, Türen blei­ben zu, alle blei­ben drin­nen, Corona drau­ßen, und schwups, geht’s zurück in die Heimat.
Na, wär das was? Über den Wolken durch die Panorama Fenster ent­spannt hin­aus­spä­hen, die Welt von oben sehen, mit dem Partner mini­gol­fen, tisch­ten­nis­sen, whir­len und nach einem köst­li­chen Imbiss mit Krebsschwänzchen für ein klei­nes Luxusschläfchen besei­det ablie­gen.
Ist das nicht eine tol­le Idee?
Denn die Maschinen ste­hen sonst eh nur rum. Und außer­dem kom­men doch Lottomillionen rein, denn vie­le hun­dert­tau­send Lottospieler (1 Lottospiel = €10,-) tref­fen doch mit ihren Zahlen nicht mal im Entferntesten den täg­li­chen Milliardenverlust der Lufthansa. Geld ist also genug da. Und die Regierung spon­sert doch auch noch dazu. Und man könn­te mal zei­gen, wel­cher Luxus in der Luft mög­lich ist, wenn die blö­den engen Sitze erst­mal raus­ge­räumt sind.
Übrigens wür­de ich ger­ne für mei­ne Idee den ers­ten Freiflug bean­spru­chen.
Na, wie wär’s?

Autor: Johannes Galli | Geschrieben für die Zeitschrift “Lebens(t)räume” 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen