Tel. 0163 76 55 881
Überspringen zu Hauptinhalt

Witz und Wirklichkeit

Witze sind der könig­li­che Weg zur Bewusstseinserweiterung. Ja, zum Scherzen auf­ge­legt will ich sagen: Witze sind der Weg zur Bewusstseinserheiterung. Der Clown sagt immer im genau rich­ti­gen Moment genau das Falsche.
Im fol­gen­den Witz erscheint die typi­sche Clown Energie in Form einer alten schlag­fer­ti­gen Dame:
Im Gerichtssaal einer klei­nen Stadt in einer ame­ri­ka­ni­schen Provinz hat der Staatsanwalt eine alte Dame als Zeugin auf­ge­ru­fen. Er fragt sie: „Mrs. Miller, ken­nen Sie mich?“
Sie ant­wor­tet: „Natürlich! Ich ken­ne Sie von Kindesbeinen an. Und ehr­lich gesagt, waren Sie schon immer eine gro­ße Enttäuschung für Ihre gan­ze Familie. Sie haben gelo­gen, Menschen mani­pu­liert und Ihre Frau betro­gen. Sie hal­ten sich für außer­ge­wöhn­lich, haben aber nicht genug Grips, um zu mer­ken, dass Sie doch nur ein klei­nes Würstchen sind. Ja, ich ken­ne Sie.“
Der Staatsanwalt ist scho­ckiert. Aus lau­ter Verlegenheit fragt er: „Mrs. Miller, ken­nen Sie den Anwalt der Verteidigung?“
Sie sagt: „Aber natür­lich, den ken­ne ich, seit er ein klei­ner Bengel war und mir immer die Brombeeren gestoh­len hat. Er ist faul, dumm und er hat ein Alkoholproblem. Er ist schwer bezie­hungs­ge­stört und sei­ne Anwaltskanzlei ist die schlech­tes­te weit und breit. Nicht zu ver­ges­sen, dass er sei­ne arme Frau gleich drei­mal betro­gen hat. Übrigens auch mit Ihrer wer­ten Gattin. Oh ja, auch ihn ken­ne ich.“
Der sprach­lo­se Verteidigungsanwalt stirbt fast vor Scham.
Da zitiert der Richter bei­de Anwälte zu sich ans Richterpult und flüs­tert: „Wenn einer von euch bei­den Idioten auf die Idee kommt, sie zu fra­gen, ob sie mich auch kennt, schi­cke ich euch für 10 Jahre in den Knast!“
Die groß­ar­ti­ge alte Dame spricht in typisch clow­nes­ker Weise direkt die Wirklichkeit an, die die Welt des Scheins durch­bricht und Elemente der Wahrheit auf­blit­zen lässt. Sie ver­fügt über die magi­sche Kraft einer guten Hexe, die die tie­fen Gründe mensch­li­chen Handelns genau kennt und mit unbe­stech­li­chem Blick Schein und Wirklichkeit unter­schei­den kann.
Witze sind Blitze, die schlag­ar­tig die Schattenseiten der Menschen beleuch­ten und so befrei­en­des Gelächter bewirken.

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Danke für die total wit­zi­ge Geschichte.

    Komischerweise muss­te ich danach sofort an einen Clown-Workshop bei Heidrun den­ken. Sie gab uns einen his­to­ri­schen Überblick und erwähn­te, das die Gaukler frü­her oft ein kur­zes Leben hat­ten, wenn sie etwas sag­ten, was der Obrigkeit nicht passte.
    Gut, heut­zu­ta­ge bleibt der Kopf zumin­dest dran.
    Und muti­ge und auch wei­se Menschen gibt es Gott sei Dank zu allen Zeiten.

  2. Lieber Johannes,
    hast mal wie­der den Nagel auf den Kopf getrof­fen mit dei­ner Geschichte.
    Ich bin so froh vor lan­ger Zeit mit dir und dei­nem Team den Clown erlebt und ken­nen­ge­lernt zu haben. Es wird immer als Juwel in mei­nem Herzen Sein. Unvergessllch!
    Ich habe danach vie­le male Selbst den Clown gespielt, auch von Menschen, und die rote Nase von damals hängt noch immer bei mir.
    Jede Mail lässt mein Herz jubeln und ist jetzt ‘im Alter mir eine Freude und ein Trost, so was groß­ar­ti­ges mit euch erlebt zu haben!!!
    So schön, mich immer wie­der dar­an zu erin­nern was ich auf der Bühne mit dir und euch erlebt hab.
    HerzensDank Viviane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen