Tel. 0163 76 55 881
Überspringen zu Hauptinhalt

Die Queen überlebt alle 

Die Feierlichkeiten zum Festival „70 Jahre Thronsitzen“ haben meine Aufmerksamkeit auf die Queen gelenkt. Natürlich fragt sich ein jeder und eine jede, was ich mit diesem Event persönlich zu tun habe?
Die Antwort ist einfach: Als Queen Elisabeth II. den Thron vor 70 Jahren bestieg, wurde ich geboren. Könnte man vielleicht sogar behaupten, mir zu Ehren wurde die Queen zur Königin gesalbt? Auf jeden Fall wurde sie ordentlich eingesalbt, so dass sie enorm lange haltbar ist!
Die Queen hat alle anderen überlebt. 16 Premierminister, ihr Mann Philipp und ihre Schwiegertochter Diana sind neben mir die bekanntesten ihrer Opfer.
Aber halt, ich lebe ja noch! Und also kann ich kritisch nachdenken. Also mal ehrlich: Das ist schon eine gewaltige Last, die sich britische Steuerzahler auf ihre Schultern legen. In einem Jahr verbraucht die Queen für ihre Haus- und Hofhaltung 150.000.000 Pfund. In Worten einhundertfünfzig Millionen! Und man bedenke, ein Pfund ist noch mehr als ein Dollar! Und nehmen wir das Ganze Mal 70, dann wären das ja … oh mein Gott!
Zugegeben: Die Queen liest die Texte, die ihr das Parlament vorschreibt, gut. Aber dafür so ein Haufen Kohle?! Also, ich weiß nicht. Aber man kann der Queen auch nicht so leicht entfliehen. Als ich mal in Kanada auf die Post ging, um einen Brief zu verschicken, wer grinste mich da von der frisch erworbenen Briefmarke her an? Die Queen!
Frage: Wer wird auf der Briefmarke grinsen, wenn Kronprinz Charles eines Tages König geworden ist? Er selbst kann es ja nicht sein – mit diesen schrecklich englisch abstehenden Ohren! 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen