Tel. 0163 76 55 881
Überspringen zu Hauptinhalt

Die Briefe

Seit mei­nem vier­zigs­ten Lebensjahr habe ich immer weni­ger Tagebuch geschrie­ben. Seitdem stieg die Anzahl täg­lich geschrie­be­ner Briefe ste­tig. Briefe an Kunden, Kollegen, Bekannte und Freunde. Diese Briefe in ihrer Gesamtheit über­nah­men jetzt die Aufgabe mei­ner ehe­mals so regel­mä­ßig geführ­ten Tagebücher. Ich beschrieb mein Leben und ant­wor­te­te so gut ich konn­te auf Anfragen, die sich alle dar­um dreh­ten, wie man sich im Alltag ver­hal­ten soll­te, damit man genug Energie auf­bau­en könn­te, um auf der Bühne zu bril­lie­ren und also ein guter, authen­ti­scher und spon­ta­ner Schauspieler zu wer­den. Oh, ich lieb­te sol­che Fragen und nahm mir Zeit, sie zu beant­wor­ten. Ich such­te sym­bol­haf­te Beispiele aus mei­nem Leben und beschrieb Erfahrungen, die ich selbst auf der Bühne gemacht hatte.

So ent­span­nen sich inten­si­ve Briefwechsel, die ich über Jahre hin­weg sam­mel­te, um aus ihnen eine Methodik zu entwickeln.

Viele Menschen hat­ten mich auf der Bühne gese­hen und woll­ten wis­sen, wie ich es schaff­te, auch die dra­ma­tischs­ten Mythen durch den Bezug auf das Heute hei­ter und immer spon­tan auf mein Publikum zuge­schnit­ten zu präsentieren.

Die immer wei­ter fort­schrei­ten­de Verbesserung der elek­tro­ni­schen Kommunikation half mir dabei, auch über gro­ße Distanzen hin­weg schnell zu kom­mu­ni­zie­ren und doch auf die Tiefe in der Betrachtung nicht zu verzichten.

Mitte der Neunziger Jahre wur­de es für mich zu viel, auf jeden ein­zel­nen Fragesteller ein­zu­ge­hen, und ich beschloss, in einer gro­ßen Sammlung von Übungen die Galli Methode® zusam­men­zu­fas­sen. Neun Jahre lang schrieb ich an mei­ner Loseblattsammlung „GAME — Die Galli Methode®“ und sand­te mei­nen Abonnenten quar­tals­wei­se ca. 60 Seiten zu. Im Jahre 2004 war das Werk voll­bracht und ich bli­cke stolz auf mein Werk von 4.044 Seiten.

Erhältlich im Galli Verlag e.V.

close

Immer auf dem neusten Stand

ABONNIERE DEN PERSÖNLICHEN NEWSLETTER VON JOHANNES GALLI UND ERFAHRE ALLES ÜBER SEINE NEUSTEN WERKE

Wir sen­den kei­nen Spam! Erfahre mehr in unse­rer Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen