Tel. 0163 76 55 881
Überspringen zu Hauptinhalt

Clowning – Part Nine: Die Clown Visitenkarte

Da die Clowns viel beliebter sind, als man denkt, werden Clowns immer wieder auf Geburtstagspartys und Kinder Events, aber auch als Erheiterung bei Business Events gerne gebucht. Wer sich für den Clown als Nebenberuf entschieden hat und bestimmte handwerkliche Fähigkeiten erlernt hat (mein hier als Blog angelegter Clownkurs, ernsthaft als Ausbildung betrieben, reicht schon aus), dem sei geraten, mit einer Autogrammkarte, die als Visitenkarte benutzt wird, auf sich aufmerksam zu machen. Er wird sich bald vor Anfragen und Aufträgen nicht mehr retten können … Als Beispiel will ich hier an dieser Stelle meine eigene Autogrammkarte veröffentlichen – Vorder- und Rückseite! 

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Ja, der Clown ist gerne derjenige, der die Menschen mit seiner Einfachheit erfreut, um sie ohne Anzuecken zu unterhalten, Freude und Spaß vermittelt und „ehrlich“ (geerdet?) unterwegs ist, ohne gleich mit dem Zeigefinger zu winken. Groß hat oftmals keinen Bezug mehr zu dieser Art der Unterhaltung, was schade ist. Klein hat eh eine andere Sicht auf die Dinge, kann Bespaßung dieser Art noch genießen. Hut ab und tiefe Verneigung für dieses ungewöhnliche Engagement!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen